Dezimierte Titans erkämpfen Auswärtssieg

Am vergangenen Sonntag stand das letzte Auswärtsspiel in der Relegationsrunde für die JBBL auf dem Programm. Bereits um 7.30 Uhr starteten die acht jungen Titanen und die Coaches zum langen Auswärtsspiel nach Braunschweig. Leider musste man Aufgrund von Urlaub und Krankheit gleich sechs Spieler verzichten, was die Aufgabe nicht leichter machte.

Der Start verlief ausgeglichen und die Titans mussten sich erstmal an diese neu Situation und Formation gewöhnen. Nach vier Minuten zündeten die Dresdner den Turbo und konnten bis zum Viertelende einen 17:5-Lauf hinlegen. Besonders stark zeigten sich die Titans in dieser Phase von der Freiwurflinie wo sie 8/10 Würfe versenkten.

Im zweiten Viertel kam die beste Phase der U16-Titans die ein ums andere Mal gut in der Defense standen und daraufhin zu leichten Fastbreaks kamen. Mit einer 42:26 Führung ding es zur Halbzeit in die Kabine.

Nach der Pause merkte man den Titans die kurze Rotation an und ab Mitte des Viertels kamen die Gäste immer wieder zu einfachen Punkten. Die jungen Dresdener hatten Probleme die gewohnte Intensität hoch zu halten und gingen mit nur noch neun Punkten Vorsprung ins letzte Viertel. Dort entwickelte sich ein wahrer Kampf um den Sieg. Dazu kam noch dass Paul Keese, Topscorer der Titans, mit muskulären Problemen die letzten sechs Minuten nicht mehr eingesetzt werden konnte. In der Folge kamen die Gastgeber in der letzten Minute nochmal auf zwei Punkte heran doch die Titans behielten die Nerven und scorten nochmal eine Sekunde vor Schluss zum finalen 71:67 Sieg.

Ein am Ende steht ein verdienter Arbeitssieg der acht unermüdlich kämpfenden Jungs, die happy zurück nach Dresden fuhren, zu buche. Besonders erwähnenswert war die Leistung des jungen Robby Naumann der mit 16 Punkten und 11 Rebounds persönliche Career Highs aufstellte und mithalf dieses Spiel zu gewinnen.

Nächsten Sonntag kommt es noch zum abschließenden Heimspiel gegen die NINERS Chemnitz bevor es dann Anfang März in die Play-Downs für die jungen Titans geht. Das Spiel findet am 18.02.2018 – 10:00 Uhr im Hülse-Gymnasium statt. Wir freuen uns über jeden Fan, der Weg in die Halle findet um die JBBL bei der Mission Klassenerhalt zu unterstützen.