Brandon Watkins besetzt US-Position

Mit Brandon Watkins haben die Verantwortlichen der Dresden Titans einen guten Bekannten verpflichtet. Der im letzten Jahr für die Dragons Rhöndorf auflaufende Amerikaner zeigte sich gerade beim Spiel der Titans in Rhöndorf in 17 Minuten Spielzeit von seiner besten Seite und war einer der Hauptverantwortlichen (Eff. 18) des Rhöndorfer 91:74 Erfolges über die Dresden Titans.

Der in Decatur (Georgia) geborene Athlet besuchte die University of West Virginia vier Jahre lang, bevor er, nach einem kurzen Abstecher nach Zypern, im Dezember des letzten Jahres zu den Rhöndorfer Dragons kam, bei denen er Kevin Thomas ersetzte.

Mit durchschnittlich 6 Punkten und 6 Rebounds bei nur knapp 17 Minuten Einsatzzeit gehörte 2,07 m große Watkins zu den effektivsten Spielern im Rhöndorfer Kader. Nach der viermonatigen Eingewöhnungszeit in der Pro B und Einsätzen in der eurobasket-Summer League ist Brandon Watkins nun heiß darauf, die Dresdner Fans mit seiner spektakulären Spielweise zu begeistern.

“Brandon wir gemeinsam mit Helge und Karlis unter dem Korb für Ordnung sorgen. Wir haben Brandon auf Grund seiner Athletik, seiner Körpergröße und seiner Reboundstärke verpflichtet. Natürlich spielt es auch eine Rolle, dass Brandon die Liga und Deutschland bereits kennengelernt hat. Dadurch wird er kaum Anpassungszeit brauchen” so Geschäftsführer Jörn Müller.

02.12.2018 16:00 Uhr
vs. Vfl SparkassenStars Bochum in der BallsportARENA
16.12.2018 16:00 Uhr
vs. MTV Wolfenbüttel
23.12.2018 16:00 Uhr
vs. BSW Sixers
TITANS @ FACEBOOK