JBBL und NBBL mit wichtigen Siegen

Dresden 7./8.12. – Die Dresden Titans blicken mit ihrernNachwuchsteams in der Jugend Basketball sowie Nachwuchs Basketball Bundesliga auf ein äußerst erfolgreiches Wettkampfwochenende zurück. So gewann die U19 zunächst am Samstag, dem 07.12.2019 ungefährdet mit 110:45 gegen BBVL Leipzig in Sachsens Oberliga. Mit einer Bilanz von neun Siegen bei neun Spielen ist die “Mission Aufstieg” in die 2. Regionalliga damit auf einem sehr guten Weg. Am darauffolgenden Tag setze die NBBL aber noch “einen drauf”. Gegen die sächsischen Rivalen der Niners Acadamy aus Chemnitz überzeugte das Team von Coach Fabo Strauß mit einem 75:64-Sieg. Siebzig begeisterte ZuschauerInnen und Eltern verwandelten den Schulcampus Tolkewitz in ein Tollhaus und zelebrierten mit den Nachwuchsstars der Titans den fünften Sieg in Serie.

Damit bleiben die Jünglinge Tabellenführer in ihrer B-Gruppe. Und das vor Top-Programmen wie Braunschweig, Weißenfels und Braunschweig! Im neuen Jahr können die Jungs am 12.01.2020 gegen den MBC sogar schon die Aufstiegsrunde erreichen, sollten sie mit 20 Zählern Vorsprung gewinnen.

Auch die JBBL von Coach Stefan Mähne punktete am Sonntag direkt im Anschluss zu Hause in Tolkewitz. Die Gäste des DBV Charlottenburg wurden mit 71:63 geschlagen. Deshalb gibt es immer noch theoretische Chancen auf den Playoff-Einzug unserer U16-Bundesligisten. Die nächste Aufgabe wartet bereits nächsten Sonntag, wenn die JBBLer nach Berlin reisen und die nächsten Punkte einfahren wollen.