ProB: Absage des Playoff-Spiels Titans vs. Sixers

Das heutige Playoff-Heimspiel der Dresden Titans gegen die BSW Sixers musste Corona-bedingt kurzfristig abgesagt werden | Ein Spieler der Titans wies bei der obligatorischen Schnelltestung ein positives Ergebnis auf

Dresden, 05.04.2021 – Das Spitzenspiel der Dresden Titans gegen die BSW Sixers in der Playoff-Gruppe Drei der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB, musste heute kurzfristig abgesagt werden. Grund war ein positives Ergebnis eines Dresdner Spielers in der standardmäßigen Schnelltestung am Vormittag. Das Hygienekonzept der BARMER Liga sieht in so einem Fall eine sofortige Absage vor.  Beide Mannschaften haben bereits die nächste Runde in den Playoffs erreicht, wollten am Abend des Ostermontags aber noch den Gruppensieger ausspielen. Dieser genießt in der nächsten Runde in zwei von drei Partien Heimrecht.

Nun ist unklar, ob und wann die Begegnung noch vor dem Start der Runde der besten Acht nachgeholt werden kann. Dazu Titans-Geschäftsführer Rico Gottwald:

„Der betroffene Spieler wird sich noch einem PCR-Test unterziehen, um ein mögliches falsch-positives Ergebnis im heutigen Schnelltest gänzlich ausschließen zu können. Dann werden wir alles Weitere mit dem Dresdner Gesundheitsamt besprechen und unsere Möglichkeiten ausloten. Mehr können wir zu diesem Zeitpunkt nicht sagen, ohne in Kaffeesatzleserei abzurutschen.“

In jedem Fall ist das kommende Wochenende schon im Vorfeld von der Liga für etwaige Nachholspiele freigehalten worden. Die nächste Playoff-Runde soll offiziell erst am 16.04.2021 beginnen. Zudem gab es auch bei anderen Teams Corona-bedingte Absagen, was einen angepassten Terminplan nach sich zog. Fans der Titans sollten also auch im schlimmsten Fall einer länger andauernden Quarantäne noch darauf hoffen, die Blau-Weißen in packenden Viertelfinalduellen zu sehen!

Pressedienst
Dresden Titans