ProB: „Abschied“ von Nils Niendorf

Seit 2014 nennt Nils Niendorf Dresden nun schon sein Zuhause. Und neben dem Studium des Bauingenieurswesen gab es immer eine Konstante im Leben des gebürtigen Thüringers – die Dresden Titans! Sei es in der ProB oder parallel in der zweiten Regionalliga und Oberliga, Nils verlor sein Ziel von professionellem Basketball nie aus den Augen. Die Herausforderungen aus täglichem Training, akademischer Arbeit und langen Auswärtsfahrten meisterte der 1,90 Meter große Shooting Guard dabei stets souverän.

Doch die Doppelbelastung in Deutschlands dritthöchster Spielklasse und die zunehmende Herausforderung auf Uni-Level nach dem Vordiplom haben Nils dazu bewogen, in den entscheidenden Semestern seines Studiums sportlich kürzer zu treten.

„Zurzeit muss ich meine Prioritäten ganz klar Richtung Uni verschieben. Und ich möchte das Thema Basketball nicht halbherzig angehen. Es ist zu diesem Zeitpunkt einfach die beste Entscheidung für mich.“

Die Mannschaft und der Verein möchten sich bei Nils an dieser Stelle aufrichtig für die von ihm geleistete Arbeit und seine Professionalität bedanken. Wir wünschen ihm für seine berufliche Zukunft alles Gute und hoffen, dass er dem Basketball weiter erhalten bleibt.

10.03.19 - 16:00 Uhr
TITANS vs. BSW Sixers @ Margon Arena
17.03.19 - 17:00 Uhr
Herzöge Wolfenbüttel vs. TITANS @ Wolfenbüttel
07.04.19 - 16:00 Uhr
TITANS vs. Herzöge Wolfenbüttel @ Margon Arena
TITANS @ FACEBOOK