ProB: Endlich wieder Zuschauer bei den Titans!

Zuschauer-„Embargo“ in Sachsen fällt | Heimspiel am 22.01.2022 wieder vor Publikum

Dresden, 14.01.2022 – Auf diese Nachricht haben die Dresden Titans und vor allem ihre Fans und der Forza Blue e.V. (offizieller Fanclub) lange gewartet: Nach monatelanger, Corona-bedingter Geisterspiele dürfen endlich wieder Zuschauer in die Margon Arena!

© R. Pesth

Die neue Verordnung des Freistaates Sachsen erlaubt ab sofort Publikumsverkehr von bis zu einem Viertel der der jeweiligen Sportstätten Maximalauslastung – in der Margon Arena wären dies 3.000 Plätze laut Bestuhlungsplan.

Heißt im Klartext: Bereits am 22.01.2022 dürfen bis zu 750 Basketballbegeisterte in die Heimstätte unserer “Titanen” strömen und dort dem Spitzenspiel gegen Verfolger Ulm beiwohnen!

Titans-Geschäftsführer Rico Gottwald freut sich auf die Rückkehr der Fans, die von der bislang sehr erfolgreichen Saison ihres Teams (12 Siege aus den ersten 14 Spielen) fast ausschließlich am Livestream Zeuge werden konnten.

„Die Freude ist natürlich immens. Gerade mit der diesjährigen Mannschaft und den Erfolgen der letzten beiden Saisons waren die Heimspiel-Events bei uns echte Erlebnisse. Auch die Mannschaft sehnt sich nach der direkten Unterstützung ihrer Fans. Wir stehen mit dem Gesundheitsamt Dresden in engem Kontakt und setzen alles daran, in anderthalb Wochen wie gewohnt ein sicheres und stimmungsvolles Heimspiel-Debüt 2022 auf die Beine zu stellen.“

Kommende Heimspieltermine – 22.01.2022 um 18:00 Uhr vs. Ulm @Margon Arena; 06.02.2022 um 16:00 Uhr vs. Koblenz @Margon Arena

Pressedienst
Dresden Titans