ProB: Hammerverpflichtung – Grant Teichmann wird Titan!

Dresden Titans verpflichten 24-jährigen Deutschamerikaner Grant Teichmann | Teichmann war zuletzt in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA für Schwenningen aktiv

Dresden, 02.08.2021 – Mit Stolz dürfen die Dresden Titans ihren nächsten Neuzugang für die Saison 2021/2022 in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB verkünden: Der 24-jährige Shooting Guard Grant Teichmann stößt aus der ProA von den wiha Panthers Schwenningen zu den Blau-Weißen und soll unter anderem die Lücke im Backcourt schließen, die durch den Abgang von Lenny Larysz entstanden ist. Es ist Teichmanns dritte Station in Deutschland. Zuvor war er in der ProA auch für die MLP Academics Heidelberg aktiv.

Doch zum Basketball stieß der 1,90 Meter große Athlet natürlich schon in seiner US-amerikanischen Heimat. Nach seinen Highschool-Jahren spielte er College-Ball, zunächst in der NAIA für die Freed-Hardeman University (63 Spiele, 7.5 Punkte pro Partie). In seinem Junior-Jahr wechselte Teichmann dann in die zweite NCAA-Divison zur Carson-Newman University. Dort gehörte er in seinem finalen Jahr mit durchschnittlich 14.5 Zählern, 4.7 Vorlagen und 4.5 Rebounds zu den absoluten Leistungsträgern und wurde entsprechend in das SAC (South Atlantic Conference) All-Second Team berufen.

Hernach verschlug es den in Brentwood, Tennessee geborenen Sportler nach Deutschland. Dort lief er in der abgekürzten COVID-Saison für den Zweitligisten Heidelberg in 28 Partien auf, erzielte als Rollenspieler in durchschnittlich 13 Minuten 3.6 Punkte und traf knapp 40 Prozent seiner Distanzwürfe. In der Folgesaison nahm ihn dann Schwenningen unter Vertrag. Mit den Schwarzwäldern erreichte Teichmann sogar die Playoffs und war wichtiger Rotationsspieler. So kam er in vier Playoff-Partien auf durchschnittlich knapp 18 Minuten Spielzeit, 4.8 Punkte sowie 2.3 Vorlagen. Zudem traf er mit 41.7 Prozent exzellent von jenseits der Dreipunktlinie.

Diese Wurfgefahr und Stärke als Schütze ist auch für Dresdens Cheftrainer Fabian Strauß wichtiger Faktor bei der Verpflichtung gewesen: „Grant verfügt in seinen jungen Jahren bereits über vier Jahre College- und zwei Jahre ProA-Erfahrung. Sein Entscheidungsverhalten auf dem Feld ist hervorragend, er kann auf der Eins und der Zwei spielen, verfügt über einen guten Körper. Seine Qualitäten als Werfer von außen werden uns sofort helfen. Das hat uns letzte Saison gefehlt. Außerdem möchte Grant sich in seinem dritten Jahr als Leistungsträger im Profibereich beweisen. Und auch menschlich konnte er mich in unseren Gesprächen absolut überzeugen. Zudem belegt er als Deutschamerikaner nur einen EU- und nicht dem Importspot, was uns bei möglichen Verpflichtungen mehr Flexibilität verschafft.“

Teichmann selbst hatte nach einem Verein gesucht, der an ihn glaubt und ihm eine wirkliche Chance gibt: „Ich glaube das in Dresden gefunden zu haben“, so der 90 Kilogramm schwere Ballhandler. „Die Entscheidung wurde mir aber auch leichtgemacht, da ich im Vorfeld der Vertragsunterschrift nur Gutes über die Stadt, das Team, die Fans, die Trainer und die Organisation gehört hatte. Ehemalige Spieler haben da auch nur Positives berichtet.“ Auf seine persönlichen Ziele für die Saison angesprochen, bleibt Grant indes bescheiden: „Stats sind mir nicht wichtig. Ich will einfach eine gute Saison spielen, dem Team so viel wie möglich helfen zu gewinnen und einen positiven Einfluss auf unser Spiel und meine Mitspieler haben. Diese Mannschaft hat letztes Jahr viel erreicht. Darauf können wir hoffentlich aufbauen, den Erfolg wiederholen und versuchen, den nächsten Schritt zu gehen.“

Bisher bekannter Kader der Dresden Titans für die Saison 2021/2022

Big Men: Georg Voigtmann, Lorenz Domrös

Forwards/Wings: Arne Wendler, Julius Stahl, Bela Wenczel

Guards: Daniel Kirchner, Bryan Nießen, Nico Wenzl, Georg Kupke, Grant Teichmann

Pressedienst
Dresden Titans

 

 

 

Finalspiel/Aufstiegsparty, 22.05.2022, um 16:00 @Margon Arena
1.Sommer-Ferien-Camp, 19.07.22 bis 22.07.22 @Schulcampus Tolkewitz
SNCZ Sommer-Camp, 31.07.22 bis 05.08.22 @Usti nad Labem (CZ)
TITANS @ FACEBOOK