ProB: Hygienekonzept der Titans genehmigt!

Die Stadt Dresden hat das von den Dresden Titans eingereichte Hygienekonzept für den Heimspielbetrieb in der BARMER 2. Basketball Bundesliga zugelassen | Beim Heimspieldebüt am 17.10.2020 dürfen bis zu 1193 Zuschauer in die Margon Arena

Dresden, 07.10.2020 – Großartige Nachrichten für die Dresden Titans: Das vor wenigen Wochen eingereichte Hygienekonzept für den Heimspielbetrieb in der BARMER 2. Basketball Bundesliga wurde vom Gesundheitsamt der Stadt Dresden für zulässig befunden! In Abstimmung mit dem Stadtsportbund Dresden als Betreiber der Margon Arena steht einem geregelten Heimspielbetrieb in der Saison 2020/2021 nun nichts mehr im Wege. Wie bei der Einreichung des Konzepts bereits angekündigt, bedeutet dies im Klartext den Besuch von bis zu 1193 ZuschauerInnen in der Margon Arena bei Heimspielen der Titans.

Die Reservierung von Dauerkarten startete dabei schon vor 14 Tagen. Diese können weiterhin erworben werden (einfach per Mail an „tickets@dresden-titans.de“ – bitte unter Angaben von Adresse, Telefon-Nr., Platzpräferenz sowie allgemeinen Infos zur Vereins- oder Fanclubzugehörigkeit). Für die im Konzept verankerte Personalisierung von Tagestickets arbeitet die Geschäftsstelle der Titans nun fieberhaft mit ihrem Partner „etix.com“ an einer praktikablen Lösung. Ziel ist es, den Verkauf nächste Woche spätestens drei Tage vor dem Heimspiel gegen Karlsruhe freizuschalten. Sobald der Kartenverkauf möglich ist, wird darüber natürlich umgehend über die Social-Media-Kanäle des Vereins informiert werden.

Neben der Personalisierung der Tickets und den gängigen „AHA“-Prinzipien (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske außerhalb des eigenen Sitzplatzes) wird es zudem separate Zu- und Ausgänge sowie eine strikte Trennung von Offiziellen, Spielern und Publikum geben. Dazu Titans-Geschäftsführer Rico Gottwald: „Ich möchte nochmal allen Mitarbeitern der Geschäftsstelle meinen Dank aussprechen, ohne deren Einsatz die Ausarbeitung unseres umfänglichen Konzepts nicht möglich gewesen wäre. Auch bei Frau Zimmermann vom DSC Volleyball möchte ich mich für die  hilfreiche Abstimmung bedanken. Wir sind froh, dass wir mit dem Stadtsportbund Dresden und dem Gesundheitsamt so schnell und zielorientiert eine Lösung erarbeiten konnten, die hoffentlich vielen Fans der Titans ein sicheres und gleichzeitig attraktives Heimspielerlebnis ermöglichen wird.“

Pressedienst
Dresden Titans

18.09.2020
Titans vs. Lok Bernau
@ Margon Arena - nicht öffentlich
17.10.2020
Titans vs. Karlsruhe
Ticketlink folgt in kürze
20.10. - 23.10.2020
1. HERBSTFERIEN-CAMP
@ Gymnasium Tolkewitz
TITANS @ FACEBOOK