ProB: Titans empfangen Itzehoe Eagles

Dresden, 10.10.2019 – Vergangenen Samstag erlitten die Dresden Titans noch eine knappe Auswärtniederlage im Derby gegen die BSW Sixers (71:74). Diese Woche dürfen die „Titanen“ allerdings wieder in ihrer Heimstätte, der Margon Arena, aktiv werden. Zu Gast sind die Itzehoe Eagles, die wie die Titans aus den ersten drei Partien einen Sieg mitnehmen konnten. Dabei brennen die Gastgeber natürlich auf den erneuten Heimsieg und wollen das überragende Ergebnis gegen Stahnsdorf bestätigen (85:58 im ersten Heimspiel).

Die Gäste aus Norddeutschland konnten indes ihr bislang einziges Auswärtsspiel nicht gewinnen. Sie unterlagen ebenfalls den Sixers (74:93), kommen durch den Heimsieg gegen Vizemeister Münster aber dennoch mit positivem Momentum in die sächsische Landeshauptstadt. Gegen die WWU Baskets überzeugte vor allem der 34-jährige Veteran Flavio Stückemann mit 15 Punkten und 8 Assists. Auch Thorben Haake wusste mit 15 Zählern und satten 5 Dreiern zu gefallen. Ebenfalls gefährlich ist der amerikanische Smallball-Center Chris Cooper, der im Schnitt bisher 11.3 Zähler auflegen konnte.

Dessen 1,98 Meter Körpergröße sollten von Titans-Centergigant Georg Voigtmann jedoch gut gekontert werden können. Der 2,13 Meter große Pivot glänzte in seinen ersten drei Partien für die „Elberiesen“ bislang mit durchschnittlich 15,3 Punkten und 11,3 Rebounds bei irrwitzigen 66,7 Prozent Feldwurfquote. Mindestens ebenso beeindruckend nimmt sich statistisch der Saisonstart von Point Guard Lennard Larysz aus. Dresdens Spielmacher legt zurzeit 17,7 Punkte, starke 7,7 Assists sowie 3 Steals auf und trifft sehr gute 57,6 Prozent aus dem Feld. Mit einem zusätzlich weiter integrierten Eric Palm, der schon im Debüt gegen Sandersdorf mit 20 Zählern glänzte, können die Titans sicherlich selbstbewusst in das kommende Heimspiel gehen.

Auch Cheftrainer Christian Steinberg sieht die verstärkte Einbindung von Palm nach einer vollen Trainingswoche als wichtigen Faktor. „Wir haben in den letzten Wochen sicher eine positive Entwicklung beobachten können. Daran wollen wir nun von Spiel zu Spiel anknüpfen.“ Zudem blickt Steinberg dem Heimvorteil  freudig entgegen. „Wenn die Fans uns wieder so lautstark unterstützen, dann ist das natürlich extrem wertvoll und zusätzliche Motivation für die Mannschaft.“ Einlass wird ab 17:00 Uhr am Eingang der Margon Arena gewährt.

Pressedienst
Dresden Titans

12.10.19 - Sa, 18:00 Uhr
TITANS vs. ITZEHOE
@ Margon Arena
15.10.19 - 18.10.19
1. Feriencamp
@ Gymnasium Tolkewitz
19.10.19 - Sa, 18:00 Uhr
TITANS vs. ISLEROHN
@ Margon Arena
TITANS @ FACEBOOK