ProB: Titans starten Saison in Düsseldorf

©Philipp Cherubim

Dresden, 19.09.2019 – Kommenden Samstagabend ist es endlich soweit! Die Dresden Titans starten in die neue Saison der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB. Dabei müssen die „Titanen“ eine lange Auswärtsfahrt nach Düsseldorf überstehen. Die Aufsteiger der ART Giants empfangen ihre Gäste in der Halle des Comenius-Gymnasiums und sind nach dem langersehnten Aufstieg in Deutschlands dritthöchste Spielklasse ihrerseits heiß auf das Debütspiel in der Nordstaffel.

„Es wird wichtig sein, dass wir unser Herz auf dem Feld lassen und eine kämpferische Partie zeigen. Das sind wir uns selbst und den Fans schuldig, sie erwarten einen beherzten Auftritt von uns“, gibt Giants-Trainer Jonas Jönke dementsprechend die Marschroute vor. Jönke übernahm das Team der Giants 2017 und konnte das Projekt, Düsseldorf wieder in den „bezahlten Basketball“ zu bringen, vergangene Saison erfolgreich abschließen. Verzichten muss er allerdings auf Leistungsträger Deshaun Cooper, der die „Giganten“ in der 1. Regionalliga West mit 15,4 Zählern pro Partie anführte. Der US-Amerikaner zog sich in der Vorbereitung eine Muskelverletzung zu, die ihn für mehrere Monate außer Gefecht setzen wird. Düsseldorf reagierte mit der Nachverpflichtung von Spielmacher Brady Rose, einem 23-jährigen Uniabsolventen der College-Liga NCAA  Division 3. Wie schnell sich der Ersatz auf der wohl anspruchsvollsten und komplexesten Position im Basketball in weniger als einer Woche integrieren konnte, bleibt allerdings bis zum Samstag abzuwarten.

Auch die Titans mussten seit Beginn der Vorbereitung Anfang August viele neue Spieler integrieren. Dementsprechend holprig verliefen die ersten Testspiele der „Blau-Weißen“. Aber der neuverpflichtete Cheftrainer Christian Steinberg konnte bei seinem jungen Team über die vergangenen Wochen immer besser an den wichtigen Stellschrauben seiner Mannschaft drehen. Mittlerweile greifen die einzelnen Puzzleteile deshalb immer besser ineinander. Vor allem Center Georg Voigtmann stach in den letzten Tests mit dominanten Statistiken und Leaderqualitäten hervor. Sollte er seine Form gegen Düsseldorfs unerfahrene Big-Men-Riege bestätigen, dann haben die „Elberiesen“ sicher gute Chancen.

Neben Voigtmann lobt Titans-Geschäftsführer Rico Gottwald indes die allgemeine Entwicklung des Teams in den zurückliegenden Testspielen. „Es ist ganz klar eine positive Entwicklung seit dem Turnier in Litoměřice und dem letzten Spiel gegen Děčín zu erkennen. Diesen Schwung müssen wir jetzt nach Düsseldorf mitnehmen und dort eine konzentrierte Vorstellung abliefern.“ Alle Basketballinteressierten und Anhänger der Titans können die Partie übrigens über sporttotal.tv verfolgen. Das Ganze wird am Spieltag zeitnah über unsere Kanäle in den sozialen Medien kommuniziert.

Pressedienst
Dresden Titans

01.02.20 - Sa, 18:00 Uhr
TITANS vs. SCHWELM
@ Margon Arena
29.02.20 - Sa, 18:00 Uhr
TITANS vs. DÜSSELDORF
@ Margon Arena
WINTERFERIEN CAMPS
11.02.20 - 14.02.20
18.02.20 - 21.02.20
@ Gymnasium Tolkewitz
TITANS @ FACEBOOK