ProB: Wendler bleibt, Kayser geht
  1. Dresden Titans verlängern Vertrag mit 22-jährigem Small Forward Arne Wendler | Power Forward Aaron Kayser verlässt die Titans in Richtung Paderborn

Dresden, 26.6.2021 – Nach der erfolgreichen Spielzeit 2020/2021 in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB, die für die Dresden Titans mit der Hauptrundenmeisterschaft und einem knappen Ausscheiden in der Viertelfinalrunde endete, sind seit einigen Wochen die Vorbereitungen für die kommende Saison in vollem Gange. Das Ziel: Den Erfolg des Vorjahres bestätigen, und das möglichst vor begeistertem Publikum in Dresdens Margon Arena.

© R. Zimmermann

Ein wichtiges Puzzleteil im Kader von Headcoach Fabian Strauß ist dabei Arne Wendler. Der athletische und 1,97 Meter große Small Forward präsentierte sich in seinen ersten drei Jahren in Elbflorenz als elitärer Verteidiger für die Titans, der vor wichtigen Würfen nicht zurückschreckt und seiner Mannschaft des Öfteren mit Dreipunktwürfen und spektakulären Dunks auch offensiv entscheidende Impulse geben konnte.

Umso schöner ist nun die Nachricht, dass der 22-jährige Student der Verkehrswirtschaft (an der TU Dresden) für ein weiteres Jahr in Dresden unterschrieben hat. Der gebürtige Chemnitzer fühlt sich in seiner Wahlheimat pudelwohl: „Die Entscheidung bei den Titans zu verlängern fiel mir sehr leicht. Die vergangenen Jahre brachten Spaß und Erfolg, zudem verstehe ich mich gut mit dem Trainerteam und dem Clubumfeld.“ Auch akademisch will Arne am Ball bleiben: „Ich will meinen Masterabschluss machen. Und dafür bietet sich mir in Dresden einfach weiterhin die perfekte Kombination aus Basketball und Uni.“

  • Ein anderer ehemaliger Chemnitzer Spieler verlässt dagegen leider den Club. Big Man Aaron Kayser zieht es nach einjährigem Engagement für die “Titanen” von der Elbe an die Pader. Bei den Uni Baskets Paderborn sucht der 2,05 Meter große Power Forward eine neue sportliche Herausforderung in der ProA. Der Modellathlet avancierte mit scheppernden Dunks und Blocks bis auf die Tribüne schnell zum Publikumsliebling und gab Dresden neben Georg Voigtmann und Max von der Wippel eine weitere, massive Präsenz an den Körben. Doch Kayser will es nun nochmal wissen und seine ansprechenden Leistungen in der höheren Liga bestätigen, um seine Karriere auf das nächste Level zu hieven. „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und mein erstes Jahr in der ProA hier in Paderborn. Ich möchte mich hier bei den Baskets weiterentwickeln und bin überzeugt, dass wir mit einem starken Team in die neue Saison gehen werden.“

    Wir danken Aaron für seinen Einsatz im Trikot der Dresden Titans und wünschen ihm in der ProA und für seine Zukunft alles Gute!

© R. Zimmermann

 Pressedienst
Dresden Titans

Dresden Titans
vs. Giessen,
06.11.2021 um 18:00 Uhr
1. Herbstferien-Camp
19.10. bis 22.10.
@Schulcampus Tolkewitz
2. Herbstferien-Camp
26.10. bis 29.10.
@Schulcampus Tolkewitz
TITANS @ FACEBOOK